Rallye-Team Olaf Gennat / Jörn Andresen
Friedrich-Hebbel-Str. 4
24784 Westerrönfeld
Tel. 04331 / 830573
Mobil 0174 / 7254238
rallyeteam@gw-motorsport.de


Fahrzeuggeschichte

100_9912 Der Saisonstart 2009 stand vor der Tür und über Winter wurde der Ascona in Sachen Motor, Hinterachse und Bremsen stark verbessert.Zur Eingewöhnung auf das neue Material und die Saison stand der 1. Lauf zur DRM 2009, die Wikinger-Rallye auf dem Plan.Leider beendeten wir die Rallye bereits in WP 6 mit einem Motorschaden.
 (Foto : Matzes Sportbilder)                         
An drei nationalen Meisterschaften nahmen wir 2009 teil. DMSB-Rallye-Pokal, ADAC-Rallye-Cup und Rallye-Cup-Nord.Leider gab es beim 2. Lauf wieder einen technisch bedingten Ausfall. Diesmal verweigerte eine Antriebswelle die Zielankunft bei der Rallye Knesebeck. Besser lief es dann mit einem zufrieden stellenden Ergebnis bei der Stormarn-Rallye, um bei dem Rallyesprint des MSC-Hanseat den nächsten Tiefschlag in Sachen Technischer Defekte zu erhalten. Hier sah sich ein Motorlager mit seinen Aufgaben überfordert.                gwstormarn10
              (Foto : Danis Flohr)             
Kopievongennat2 Danach sollte die Negativserie erst einmal beendet sein. Da Volkmar zur Stade-Rallye aus beruflichen Gründen passen musste, nahm Jörn Andresen auf dem heißen Sitz Platz und erledigte die nicht einfache Aufgabe gut.Die Rallye Buten un Binnen und die Visselfahrt auf dem IVG-Gelände stellten sich als Saisonhöhepunkt für uns heraus, da wir hier zwei Klassensiege einfahren konnten. Gleichzeitig sollte ab der Holsten-Rallye das frisch revidierte 2,5 Liter Aggregat wieder zum Einsatz kommen.
 (Foto : Jürgen von Schassen                         
Mit dem 2,5 Liter-Motor sollte es im letzten Saisondrittel doch weiter nach vorne gehen. Also starteten wir zuversichtlich bei der Holsten-Rallye.Aber hier kehrte der Defekt-Teufel zurück und ließ die Kupplung schon in der ersten Prüfung ausfallen.Da leider die Atlantis-Rallye abgesagt wurde, stand im September schon der Saisonabschluss bei der Reckenberg-Rallye auf dem Programm.Bis zur letzten WP lief alles bestens und wir hatten reichlich Spaß auf den anspruchsvollen Prüfungen. Hier entledigte sich der Gaszughalter seiner Befestigungsschrauben. Dennoch konnten wir die Rallye in Wertung beenden.                  DSC_4202-89
                  (Foto : Dirk Petersilie)        
      Saisonabschlussfeier2009001 Mit einer Saisonabschlussfeier bei Gennat-Werbung ging eine ereignisreiche Saison 2009 zu Ende. Wir bedanken uns bei allen Helfern, Team-Mitgliedern, Sponsoren und unseren Familien für die Unterstützung und hoffen auf mehr Glück in der Saison 2010.

Pages: 1 2 3 4